Bücher von Thomas R. Köhler

Autor wegweisender Bücher zu Technologie- und Digitalisierungs-Themen

Seit dem das Internet laufen lernte, beschäftigt sich Thomas R. Köhler – aus unterschiedlichen Perspektiven – mit dem was wir heute „Digitalisierung“ nennen und was als wichtigster Treiber des 21. Jahrhunderts gilt. Köhler plädiert für einen positiv kritischen Umgang mit den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien.

In nunmehr einem Dutzend Sach- und Fachbüchern – darunter Bestseller wie „Die Internetfalle“ (Frankfurter Allgemeine Buch) spürt er den Trends der Digitalisierung und den zukünftigen Entwicklungen nach. Auch wenn Köhler als Autor überwiegend in Deutschland bekannt ist, wurden mehrere seiner Bücher in andere Sprachen übersetzt. 2006 erschien sein Fachbuch zu Unternehmensvernetzung: „Reorganizing Data and Voice Networks“ als eigenständiges Werk in englischer Sprache und verschaffte ihm hohe internationale Reputation, weil es nicht nur die technischen Details und Handlungsanweisungen liefert, sondern auch als wesentlicher Beitrag zur Diskussion um die neue Rolle von CIO und IT-Abteilung im Unternehmen gilt.

  • „Besser Leben mit Hightech – Selbstoptimierung mit Smartwatch, Fitnessband und Co.“  (erscheint 2017)
  • „Die Internetfalle – Chancen und Risiken von Internet, Social Media und Big Data“
  • „Der programmierte Mensch – Perspektiven unserer Informationsgesellschaft“
  • Wirtschaftsspionage, Competitive Intelligence und Co – so schützen Sie Ihr Unternehmen

Understanding Cyberrisk

Nicht erst seit den jüngsten Cyber Attacken weiß man, dass Internet Hacker vor nichts zurück schrecken. Mit allen Tricks und Mitteln versuchen sie, in private und vor allem Unternehmens Netzwerke einzudringen und Daten auszuspionieren und / oder sich in irgendeiner Weise finanziell zu bereichern. Ob CEO Fraud, wo täuschend echte, vermeintliche Mails der Geschäftsleitung verschickt werden mit der dringenden Aufforderung, Zahlungen zu leisten, oder Sperrung von ganzen Firmen-Netzen bis das erpresste Geld in Bitcoins gezahlt wurde. Die Liste der Varianten ist lang und den Cyber Terroristen fällt immer wieder etwas Neues ein. Wenn Unternehmen Strategien für digitale Transformation entwickeln, sollten Sicherheitskonzepte daher ganz oben auf der Prioritätenliste stehen.

In seinem neuen Buch Understanding Cyber Risk: Protecting your Corporate Assets, das im Herbst 2017 im renommierten englischen Fachverlag Routledge erscheint, zeigt Thomas Köhler verschiedenste Beispiele von Cyber Attacken auf, weist auf Sicherheitslücken hin und gibt Hinweise, was für die Sicherheit in den Unternehmen zu tun ist.

 

Besser leben mit Hightech

Das neue Buch von Thomas R. Köhler Besser leben mit Hightech – Selbstoptimierung mit Smartwatch, Fitnessband & Co ist im Oktober 2017 bei FAZ-Buch erschienen.

Darin geht Köhler unter anderem der Frage nach, welche wesentlichen Entwicklungen nach PC und Smartphone auf uns zukommen und welche Bedeutung diese für unser Leben und Arbeiten haben werden.

Smartwatch oder Fitnessarmband bringen ein zentrales Versprechen  mit: Durch die Vermessung des eigenen Lebens kann jeder von uns zum besseren Menschen werden. Fitter, konzentrierter und erfolgreicher durch den Einsatz von Technik? Tatsächlich kann die laufende Rückmeldung der eigenen (In-)Aktivität oder der Vergleich mit anderen Nutzern helfen, den inneren Schweinehund zu besiegen.

Thomas R. Köhler spürt in seinem neuen Buch dem Trend zur Selbstvermessung nach – auch im Selbsttest. Binnen weniger Monate hat er mehr als 10 Kilo abgenommen und fühlt sich mit Mitte 40 fit wie nie zuvor. Er zeigt aus erster Hand, was wirklich dran ist am Hype um Smartwatches und Fitnessarmbänder, wie man die beste Lösung für die individuellen Bedürfnisse auswählt und wie man diese zum eigenen Vorteil richtig einsetzt – ohne die Nachteile durch die Datensammelei von Versicherungen, Arbeitgebern und App-Anbietern befürchten zu müssen.

 

 

Vernetzt, verwanzt, verloren

Die unglaublichen Methoden der Wirtschaftsspionage (Westend Verlag 2014)

Seit Edward Snowdens Enthüllungen ist klar: Informationstechnologie, insbesondere das Internet, eignet sich als Mittel nicht nur im „Kampf gegen den Terror“, sondern vor allem auch als Waffe im globalen Wettbewerb. Aber nicht nur Geheimdienste, sondern auch private Organisationen verfügen über die Möglichkeiten, Rechner anzuzapfen und Kommunikationsverbindungen abzuhören. Die umfassende Vernetzung unserer Lebens- und Arbeitswelt macht uns angreifbar. Jeder kann das Opfer einer solchen Attacke werden, durch die wettbewerbsrelevante Informationen gestohlen werden. Wer die Auftraggeber und Profiteure sind, welche Gefahren dabei für die Zukunft von Unternehmen drohen und wie man sich schützen kann, zeigt Thomas R. Köhler in diesem Buch.

 

Die digitale Transformation des Automobils

5 Mega-Trends verändern die Branche

Mit IBM General Manager Global Automotive Industry Dirk Wollschläger veröffentlichte Thomas R. Köhler 2014: „Die digitale Transformation des Automobils – 5 Mega-Trends verändern die Branche“, das Buch zum technologischen Wandel in der Autobranche! Die umfassende Vernetzung unserer Arbeits- und Lebenswelt – im Alltag vorangetrieben durch Internet und Smartphones – macht auch vor dem Automobil nicht halt. „Die digitale Transformation des Automobils“ geht den Veränderungen des Produkts „Kraftfahrzeug“ im Kontext von veränderten Kundenbedürfnissen und technologisch getriebenem Wandel nach und identifiziert fünf Mega-Trends als wesentlich für die weitere Entwicklung – vom „Connected Car“ über das „Internet der Dinge“, „Big Data“ und „Cloud Computing“ bis hin zum „Autonomen Fahren“. Anhand konkreter Beispiele werden erste Anwendungen dieser Trends in der Branche dokumentiert und die Herausforderungen und Barrieren sowie die für die breite Adaption wesentlichen Aspekte Sicherheit und Datenschutz diskutiert. Das Buch beschränkt sich dabei nicht auf die Betrachtung der Entwicklung bei den Automobilherstellern selbst, sondern beleuchtet insbesondere auch die Wechselwirkungen zwischen der Automobilindustrie und der IT-Branche.

 

Der programmierte Mensch

Wie uns Internet und Smartphone manipulieren“, (FAZ Buch 2012)

Programmieren oder programmiert werden?

Hand aufs Herz! Würden Sie einen Tag ohne Online-Zugang aushalten? Ohne dass wir uns dessen bewusst sind, hat sich unser Leben im Zeitalter von Internet und Smartphone bereits nachhaltig geändert. Wir überlassen den Suchmaschinen das Denken und vergessen systematisch Informationen, die man im Internet wiederauffinden kann.

Und die nächste Revolution steht bereits in den Startlöchern: „Personal Analytics“, „Quantified Self“ und „Gamification“ sind zu wesentlichen Schlagworten einer Debatte geworden, deren Reichweite bisher kaum zu überblicken ist. Die fortschreitende Digitalisierung unseres Alltags liefert die Grundlage für die Steuerung von menschlichem Verhalten in einer bisher ungekannten Weise.

Thomas R. Köhler zeigt die Zusammenhänge zwischen den neuen Technologien und den Anwendungen für das „digitalisierte Ich“. Dabei animiert er den Leser zu einem bewussten Umgang mit dem eigenen „Selbst“ im Online-Zeitalter, um mögliche Manipulation und Fremdsteuerung durch Dritte besser erkennen und sich davor schützen zu können.

  • Mit einer verständlichen, spannenden Analyse der Zusammenhänge, Wechselwirkungen und Risiken unserer digitalisierten Lebenswelt und ihrer Anwendungen
  • Empfehlungen für einen bewussten Umgang mit dem durch die umfassende Vernetzung ausgelösten gesellschaftlichen Wandel

Das Buch bietet einen zukunftsweisenden Ausblick und eine Anleitung für die aktive Nutzung und den Schutz des „digitalisierten Ichs“ im Online-Zeitalter

 

Die Internetfalle: Google+, Facebook, Staatstrojaner

Was Sie für Ihren sicheren Umgang mit dem Netz wissen müssen (Frankfurter Allgemeine Buch 2012)

Mehr als 40 Millionen Menschen nutzen allein in Deutschland soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ oder XING im Internet. Dabei sind die meisten Dienstangebote im Netz nur vermeintlich kostenlos. Der Nutzer zahlt mit der Preisgabe persönlicher Daten mit teils erschreckenden Folgen für Privatleben und Beruf. Datenklau, Cyberstalking, Identitätsdiebstahl und Online-Mobbing sind nur einige Beispiele für die möglichen Nebenwirkungen eines allzu sorglosen Umgangs mit dem Internet. Die Internetfalle liefert einen Blick hinter die Kulissen der Webwirtschaft. Konkrete Tipps und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit den eigenen Daten im Internet helfen nicht nur, Risiken zu beherrschen und typische Fallen zu vermeiden, sondern auch, Chancen zu erkennen und für sich zu nutzen.
Thomas R. Köhler Internetunternehmer der ersten Stunde zeigt, wie Sie die eigene Online-Identität aktiv steuern, um nachhaltigen Erfolg im Berufs- und Privatleben zu erreichen online wie offline.

Die Internetfalle ist die vollständig überarbeitete und erweiterte Neuauflage des 2010 erstmals erschienenen ersten Buches zum Thema Datenspuren im Internet (bekannt u.a. aus den Tagesthemen). Erfahren Sie alles über die Chancen, aber auch Gefahren von Internet und Sozialen Netzwerken. Schützen Sie sich und Ihre Familie vor den Fallenstellern des Internets mit vielen konkreten Tipps für den Erfolg im Online-Zeitalter.

 

Social Media Management: Chancen der Neuen Medien nutzen

Risiken für Unternehmen vermeiden  (IDG Business Media 6/2011).

„Social-Media-Management“ enthält alles Wissenswerte für den richtigen Umgang mit Social Media im Unternehmen. Mit zahlreichen Praxisbeispielen, konkreten Tipps und Empfehlungen liefert dieses Buch das notwendige Rüstzeug für die Entwicklung einer eigenen Social Media Guideline mit dem Ziel, die Potenziale des „Web 2.0“ für das Unternehmen besser nutzbar zu machen und dabei Risiken für die eigene Reputation zu vermeiden

 

Weitere Buchpublikation von Thomas R. Köhler:

  • Mit Hewlett Packard Director Automotive & Steel Enterprise Services Dirk Schürmann, veröffentlichte er 12/2012 Das Lexikon.
    Das automotiveIT Lexikon erklärt die wesentlichen Begriffe aus IT und Telekommunikation von A bis Z und setzt dabei den Schwerpunkt auf die neuen Begrifflichkeiten der Informationsverarbeitung in der Automobilindustrie und beim vernetzten Fahrzeug.
  • „Reorganizing Data and Voice Networks“ (ArtechHouse Publishers, USA/UK, 2006 – in englischer Sprache)
  • „Netzwerk-Konsolidierung: Unternehmensnetze mit Communications Resourcing“ (Addison-Wesley Verlag, September 2004).
  • [Nicht mehr lieferbar sind: „Electronic Commerce“ und „eBusiness-Projektmanagement“ (Addison-Wesley Verlag, 1997 bzw. 2001)]

Die Bücher von Thomas R. Köhler in der Presse