Ich möchte Sie – meine Kontakte im Raum München / Oberbayern ganz herzlich einladen zur Veranstaltung:

Bildung 4.0: Zukunftskompetenz für Europa
(In Zusammenarbeit  des BVMW München+Oberland mit der Denkfabrik BUILD EUROPE)

Dabei werden im Rahmen der Podiumsdiskussion u.a. folgende Fragen diskutiert:

Vor welchen Herausforderungen stehen Bildungsexperten, wenn sie den Anforderungen der Zukunft gerecht werden wollen?

Welche Berufsfelder sind künftig gefragt und worin liegen die Chancen von morgen?

Welche Voraussetzungen und Rahmenfaktoren braucht es, um die Zukunft in der Bildung und damit einen wesentlichen Erfolgsfaktor für Europa zu sichern?

Termin:       Montag, 8.10.2018, 18:30 Uhr, München
Ort:             Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft
Brienner Straße 9 (Amiraplatz) 2. Etage, 80333 München

Ab 19.00 h Begrüßung + Diskussion

Mechthild Heppe, BVMW
Kornelia Kneissl, BUILD EUROPE

Podium:
Thomas Köhler, IT-Unternehmer und Buchautor
Britta Hundesrügge, Hörfunk-Journalistin u. Bildungspolitikerin (FDP)
Barbara Meyer, „Business-Angel“ und Mentorin startupbootcamp

Im Anschluss: Networking

Anmeldung:   E-Mail: mechthild.heppe@bvmw.de oder Fax: 08856-9851, Tel.: 08856-9108065

DIE REFERENTEN:

Thomas R. Köhler
ist IT-Unternehmer, Hochschuldozent, Autor mehrerer Bücher zur Digitalisierung, darunter der Bestseller „Die Internetfalle. Er sagt: „Lehrer werden mit dem digitalen Wandel allein gelassen“ Köhler ist Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK München und Jurymitglied „Digitale Schule“ der Initiative „MINT Zukunft schaffen“. Er hat mehrere Unternehmen im Internetsektor gegründet, u.a. in den Feldern Mobilität, KI und Zukunft der Arbeit..

Britta Hundesrügge
ist Bildungspolitikerin und arbeitet als Hörfunk- und Fernsehjournalistin. „Unsere Kinder werden einmal in Berufen arbeiten, die es heute noch nicht gibt“, sagt die Mutter von drei Kindern. Aktuell kandidiert sie im Stimmkreis Starnberg für den Bayerischen Landtag als Direktkandidatin der FDP

Barbara Meyer
ist Investorin und „Business-Angel“. Für den Accelerator startupbootcamp ist sie Mentorin für junge Start-ups. In ihrer Laufbahn sammelte Barbara Meyer Erfahrungen in 12 Ländern. Heute ist sie  im Beirat ihrer ehemaligen Hochschulen, der European Business School und der IMD Lausanne, um damit an der Schnittstelle zwischen Bildung und Praxis junge Leute auf ihrem Karriereweg zu begleiten.