Roboter 1 Worldcom 2017

Profil von Thomas R. Köhler

Der führende Experte für Digitalisierung, IT und Zukunfts-Trends

Seit dem das Internet laufen lernte, beschäftigt Köhler sich – aus unterschiedlichen Perspektiven – mit dem wichtigsten Treiber des 21. Jahrhunderts, der „Digitalisierung“.

Seine (branchenspezifischen oder – übergreifenden) Themen reichen von einem  faszinierenden Überblick zu Digitalisierung oder (Technologie)Trends über den spannenden Ausblick auf Technologie Innovationen der Zukunft, von brisanten Informationen und Ratschlägen zu Cyber Security und Social Media Management bis zu den vielfältigen Chancen und Herausforderungen von Internet of Things, Big Data und Industrie 4.0. oder den eindrucksvollen Möglichkeiten der zukünftigen Connected Cars.

Thomas R. Köhler spürt Entwicklungen und Trends nach und liefert oftmals den Beweis der Umsetzbarkeit gleich mit einer seiner Unternehmungen oder in Form eines Patents. Köhler ist Unternehmer und Management Berater, TV-Experte und Buchautor, Speaker und Fachmoderator, und er vermittelte als Lehrbeauftragter der Donauuniversität Krems (Österreich) über viele Jahre sein Wissen im Bereich IT-Management und IT-Consulting an die Studierenden weiter.

Sein erstes Unternehmen gründete er 1995 mit dem aufkommenden Internetboom. Nach Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg fokussierte er sich mit dem UNI-Spin-Off auf Webentwicklung und Onlinebestellsysteme. 2001 (mitten in der ersten „Internetkrise“) startete er erneut durch – mit einer Softwarefirma, die Anwendungen für eCommerce-Logistik bereitstellt und betreibt.

Heute berät er mit seiner Firma „CE21 –Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH“ Unternehmen auf dem Weg in die vernetzte Zukunft. Zudem ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats einer Investmentfirma mit Fokus auf Technologieinnovationen und Gründer eines Startups für IT-Sicherheit (Patent ist angemeldet).

Köhler plädiert für einen positiv kritischen Umgang mit den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien und lädt seine Zuhörer dazu ein, diese Zukunft aktiv mitzugestalten.

Thomas R. Köhler – ein Highlight auf jeder Veranstaltung

Als Speaker, Moderator und Workshop Leiter zeichnet er sich u.a. dadurch aus, dass er seine Inhalte immer in Absprache mit dem Kunden sehr individuell auf dessen Branche und Zuhörer zuschneidet!  In seinen Vorträgen und Seminaren macht er die Zukunft erlebbar und versteht es, die jeweilige Thematik informativ, spannend, mit vielen praktischen und oft überraschenden Beispielen und mit der abgestimmten Prise Humor für jedes Publikum verständlich rüber zu bringen, ob Laie oder Experte, Azubi oder CEO.

Regelmäßig erhält er Top-Bewertungen von Teilnehmern und Veranstaltern. Diese äußern sich immer wieder begeistert darüber, wie gut es ihm als Speaker gelingt, „in einer gelungen Mischung aus Fakten, Expertenkompetenz und Humor die Zuhörer zu informieren, zu fesseln und gleichzeitig zu unterhalten.“

Als Moderator von Kongressen, Konferenzen und Events mit Top-Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und stellt er auch da die richtigen, oft kritischen Fragen, ist mal provokativ, vor allem aber inspirierend und die richtige Wahl, wenn es bei einer Veranstaltung um mehr geht, als um das Aneinanderreihen von Vorträgen oder das Vorlesen vorab abgestimmter Fragekarten.

Bestseller-Autor Thomas R. Köhler

Auch als Autor von gut einem Dutzend Büchern zu Online-Themen (siehe auch Medien) setzt Thomas R. Köhler Akzente. Sein Buch zu Unternehmensvernetzung: „Reorganizing Data and Voice Networks“ (ArtechHouse Publishers Boston / London, 2006, in englischer Sprache) verschaffte ihm hohe internationale Reputation. Zuletzt von ihm erschienen sind die Bücher: „Vernetzt, verwanzt, verloren“ (Westend Verlag 2014), „Die digitale Transformation des Automobils“ (Media Manufaktur Verlag 2014 in D/E), „Der programmierte Mensch“, „Die Internetfalle“ (FAZ-Buch / NZZ Libro) und „Social Media Management“ (IDG Business Media 6/2011).

Mit seinem Bestseller: „Die Internetfalle“ lieferte er die Blaupause für eine ganze Reihe von Büchern der aktuellen Debatte rund um Datenschutz und Internetsicherheit (Medienberichte u.a. in „Tagesthemen“). „Die Internetfalle“ wurde seit Erscheinen mehrfach nachgedruckt und zwischenzeitlich in einer vollständig überarbeiteten und erweiterten Version bei F.A.Z. Buch neu aufgelegt.

Thomas R. Köhler in den Medien

Wenn es um Fragen digitaler Zukunftstrends geht, ist Thomas R. Köhler gefragter Experte in TV und Radio – darunter Formate mit Millionen von Zusehern/Zuhörern. In Zeitungen sowie Fach- und  Publikumszeitschriften im In- und Ausland und in diversen neuen Formaten wie Webcasts ist er laufend mit Statements, Interviews und Gastbeiträgen vertreten.

Thomas R. Köhler privat

Über 10 Jahre lebte und arbeitete der gebürtige Würzburger im trendigen Münchner Glockenbachviertel. Mittlerweile genießt der Hobby-Alpinist, Mountainbiker, Segler und Oldtimerfan am Fuße der bayerischen Alpen am Tegernsee die einzigartige Kombination aus hohem Freizeitwert, guter Infrastruktur und Nähe zur Landeshauptstadt.

Apropos Infrastruktur: Die Flughäfen in München, Salzburg und Innsbruck sind gleichermaßen nur jeweils eine gute Stunde von seinem Wohnort in Rottach-Egern entfernt, was sich bei gut 100 Reisetagen im Jahr auch auszahlt.  Hervorragende und gern genutzte Eventlocations finden sich ebenfalls in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Wohnort, so dass Thomas R. Köhler mehrfach im Jahr das Glück hat, gleich um die Ecke seines Vortragsortes zu wohnen.

Und wenn Köhler zur Kommunikation mit dem Kunden auf digitale Technik setzen möchte, sind HD-Videokonferenzen und Webcasts im Homeoffice dank VDSL auch kein Problem.